Fit für Kinder unter drei (Teil 2) - Kontakt und Bindung als spezielle erzieherische Aufgabe

Kursnummer: 420H15J09

Die Bindungsentwicklung eines Kindes ist von grundlegender Bedeutung und eine der prägenden Erfahrungen in der frühen Kindheit. Seit den achtziger Jahren wurde auf diesem Gebiet intensiv gearbeitet und auch aktuell ist die Bindungsforschung immer noch in Bewegung. Die Erkenntnisse aus der Bindungsforschung spielen im Alltag von Kindertageseinrichtungen eine nicht zu unterschätzende Rolle. Das Seminar soll entsprechende Handlungsoptionen für die pädagogische Arbeit aufzeigen und helfen, bestimmte Situationen besser einschätzen und auch dementsprechend reagieren zu können.
Inhaltliche Schwerpunkte:
Schaffung der erforderlichen Voraussetzungen für Bildung in diesem Alter (Bindung, Pflege)
Bindungserfahrungen und Eingewöhnung
Kontakt und Bindungsförderung als pädagogische Aufgabe

Veranstaltungsort: Stollberg, Medienpädagog. Zentrum, Parkstraße 8, Schulungsraum 1
Zeitraum: Samstag, 05.09.2020
Uhrzeit: 09:00 - 14:00
Wochentag(e): Samstag
   
Dauer: 1 Veranstaltung
Einheiten: 6
Kosten: 50,00 € (je Teilnehmer)
   
Max. Teilnehmer: 20
Dozent(en): Kirsten Fischer
Bitte beachten: pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegepersonen


noch 18 Plätze