Elternarbeit in der Kita

Kursnummer: 319F16J11

Der Alltag in der Kita wäre schön, wenn die Eltern nicht wären...
Mit dieser Aussage könnten viele Erzieherinnen und Erzieher sich an manchen Tagen identifizieren. Elternarbeit ist die "Champions-League" der Arbeit in der Kita, denn sie ist nicht einfach. Inhomogene Elternschaft und überbesorgte "Helikopter-Eltern" rauben oft Zeit und Nerven, die eigentlich für die Arbeit mit den Kindern gebraucht wird. Erzieher/innen fallen schnell in eine Rechtfertigungshaltung gegenüber den Eltern, die dem ohnehin schwachen Ansehen des Erzieherberufs mehr schadet als nützt. Das Seminar will die Mechanismen hinter schwierigen Situationen mit Eltern offenlegen und gemeinsam mit den Erzieher/innen Strategien im Umgang mit "schwierigen" Eltern erarbeiten. Dabei werden sowohl effektive Methoden der Vorbereitung von Elterngesprächen vorgestellt als auch die Organisation der eigenen Selbstsorge besprochen.

Veranstaltungsort: Annaberg-B., Berufl. Schulzentrum, Hans-Witten-Str. 5, Zi.: 301
Zeitraum: Dienstag, 12.02.2019
Uhrzeit: 09:30 - 14:30
Wochentag(e): Dienstag
   
Dauer: 1 Veranstaltung
Einheiten: 6
Kosten: 50,00 € (je Teilnehmer)
   
Max. Teilnehmer: 20
Dozent(en): Andreas Reupert
Bitte beachten: pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegepersonen


nur noch 1 Platz