Gemeinsam statt einsam fühlen - Gefühle als Basis der sozial-emotionalen Entwicklung

Kursnummer: 318F16J38

Kinder lernen schnell, die Dinge zu benennen, die sie sehen, anfassen, in den Mund stecken können. Ein Gefühl zu begreifen und und dies dann auch auszudrücken, hat eine ganz andere Qualität, denn Gefühle spielen sich in unserem "Inneren" ab. Die Kinder lernen, ihre Gefühle durch Mimik und Gestik auszudrücken, in Worte zu fassen sowie selbst zu regulieren. Wichtige Schritte der emotionalen Entwicklung vollziehen sich in den ersten Lebensjahren, stellen die Basis unseres Umgangs mit uns und anderen dar und begleiten uns ein Leben lang. Aus diesem Grund ist es wichtig, Kindern diese (Innen-) Welt sichtbar und verständlich zu machen.

Veranstaltungsort: Annaberg-B., Berufl. Schulzentrum, Hans-Witten-Str. 5, Zi.: 301
Zeitraum: Donnerstag, 21.06.2018
Uhrzeit: 09:00 - 14:00
Wochentag(e): Donnerstag
   
Dauer: 1 Veranstaltung
Einheiten: 6
Kosten: 40,00 € (je Teilnehmer)
   
Max. Teilnehmer: 20
Dozent(en): Kirsten Fischer
Bitte beachten: pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen


noch 5 Plätze